Question: Was wird beim Blut gespendet?

Die Vollblutspende ist die geläufigste Art. Bei dieser Spende wird das gesamte Blut des Spenders entnommen. Bei der Blutplasmaspende dagegen wird nur die Blutflüssigkeit entnommen. Alle zellulären Bestandteile wie rote und weiße Blutkörperchen und die Blutplättchen werden dem Körper sofort wieder zugeführt.

Was wird aus Blut gemacht?

In Blutplasma, aus dem größtenteils Medikamente hergestellt werden, zum Beispiel für die Krebstherapie. In Rote Blutkörperchen (Erythrozyten) für die Versorgung der Körperzellen bei hohen Blutverlusten. In Blutplättchen (Thrombozyten) mit wichtigen Aufgaben bei der Blutgerinnung.

Warum wird Blut gespendet?

Für die Behandlung der meisten Patienten werden jeweils nur bestimmte Bestandteile des Blutes benötigt. Dafür wird das gespendete Blut in rote Blutkörperchen, Plasma und ggf. Blutplättchen aufgetrennt. Also kann eine einzige Blutspende von Ihnen dazu beitragen bis zu drei Leben zu retten.

Was spendet man bei einer Blutspende?

Neben der Entnahme von Vollblut ist es auch möglich, nur einzelne Blutbestandteile – wie z. B. Erythrozyten (rote Blutkörperchen), Thrombozyten (Blutplättchen), Blutplasma (siehe Plasmaspende) oder sogar Stammzellen – aus dem Blut zu gewinnen.

Warum sollte man nicht Blutspenden?

Menschen mit bestimmten Infektionskrankheiten oder einem erhöhten Infektionsrisiko. Bestimmte Infektionen können ein Ausschlussgrund von der Blut- und Plasmaspende sein. So dürfen zum Beispiel Menschen mit einer HIV- oder Syphilis-Infektion dauerhaft kein Blut und Plasma spenden.

Wann wird Blut gespendet?

Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. Geburtstag bis einen Tag vor dem 73. Geburtstag.

Welche Stoffe werden mit Hilfe des Blutes in den Körper transportiert?

Den Sauerstoff transportiert das Blut von der Lunge zu den Körperzellen und nimmt von dort aus Kohlenstoffdioxid wieder mit zurück zur Lunge. Über die Nahrung aufgenommene Nährstoffe wie Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate transportiert das Blut vom Darmtrakt zu den Körperzellen.

Wie werden Nährstoffe im Blut transportiert?

Nährstofftransport: Das Blut transportiert wichtige Nährstoffe wie Eiweiße, Kohlenhydrate, Vitamine und Fette zu den einzelnen Zellen. Informationsfunktion: Besonders wichtig ist auch der Transport von Hormonen durch das Blut.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us