Question: Kann ich schwanger werden wenn ich Stille und keine Periode habe?

Die fruchtbaren Tage Wenn Sie nicht stillen, können Sie jederzeit wieder schwanger werden, selbst wenn Sie noch keine Periode hatten. Ihr Menstruationszyklus beginnt nämlich während der ersten Wochen und Monate nach der Geburt oftmals mit einem Eisprung und nicht mit einer Regelblutung.

Wie kann man schwanger werden wenn man stillt?

Kann ich in der Stillzeit schwanger werden? Ja. Wenn Sie nicht direkt mit dem ersten Zyklus erneut schwanger werden möchten, sollten Sie unbedingt verhüten.

Warum verhindert Stillen Schwangerschaft?

Ausbleiben des Eisprungs am Anfang der Stillzeit Bei stillenden Müttern sieht dies anders aus: Häufiges Stillen in der ersten Zeit nach der Geburt verhindert den Eisprung. Somit bleibt die Menstruation aus und eine erneute Schwangerschaft ist die meiste Zeit ausgeschlossen.

Warum verhindert stillen Schwangerschaft?

Ausbleiben des Eisprungs am Anfang der Stillzeit Bei stillenden Müttern sieht dies anders aus: Häufiges Stillen in der ersten Zeit nach der Geburt verhindert den Eisprung. Somit bleibt die Menstruation aus und eine erneute Schwangerschaft ist die meiste Zeit ausgeschlossen.

Wann bekomme ich meine Tage nach dem stillen?

Stillen verzögert das Einsetzen der Monatsblutung bei den meisten Frauen stark, viele voll stillende Mütter haben gar keine Periode. Trotzdem sollten Mütter sechs Wochen nach der Geburt wieder verhüten, da ein Eisprung nicht ausgeschlossen werden kann. Zu den geeigneten Methoden berät der Frauenarzt.

Ist es gefährlich in der Schwangerschaft zu stillen?

„Stillen während der Schwangerschaft ist nicht gefährlich und Fachleute im Gesundheitswesen sollten das Abstillen nicht vorschlagen, wenn es zu einer Überschneidung kommt, sondern sollten Mutter, Kind und Fötus genau auf negative Effekte beobachten, und falls ein negativer Effekt auftritt, Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.

Kann man während der Stillzeit die Periode bekommen?

Stillen verzögert das Einsetzen der Monatsblutung bei den meisten Frauen stark, viele voll stillende Mütter haben gar keine Periode. Trotzdem sollten Mütter sechs Wochen nach der Geburt wieder verhüten, da ein Eisprung nicht ausgeschlossen werden kann.

Was versteht man unter voll stillen?

Voll stillen bedeutet, dass das Baby nichts anderes bekommt als Muttermilch. Auch kein Wasser und keinen Tee, und auch nicht, wenn es sehr heiß ist. Sie sollten fünf bis sechs Monate lang voll stillen, und wenn Ihr Baby danach noch nicht reif für Beikost (hier gehts zum großen Beikost-Artikel ) ist, gerne auch länger.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us