Question: Kann man sich selbst falsch verdächtigen?

Die falsche Verdächtigung ist Teil des §164 StGB. Sie umfasst Tatbestände, unter welchen der Angeklagte gegenüber einer Behörde einen Dritten verdächtigt, eine strafrelevante Tat begangen zu haben. Bringt man sich hingegen selbst in Verdacht, wird dies höchstens als Vortäuschen einer Straftat (§145 StGB) gewertet.Die falsche Verdächtigung ist Teil des §164 StGB

Was bekommt man für eine Strafe bei Vortäuschen einer Straftat?

Vortäuschen einer Straftat im Überblick wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 164, § 258 oder § 258a mit Strafe bedroht ist. zu täuschen sucht. “

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us