Question: Wie lange muss man den Bauchnabelpiercing desinfizieren?

Es empfiehlt sich, das Piercing die ersten 3 Wochen zweimal täglich mit dem Wunddesinfektionsmittel Octenisept zu reinigen, nach der 3. Woche nur noch einmal täglich. Entfernen Sie mit gründlich gereinigten Händen sowie mit Hilfe von Wattestäbchen und warmem Wasser alle Ablagerungen.

Wie oft sollte man sein Bauchnabelpiercing reinigen?

Nach dem Besuch eines Piercingstudios ist eine intensive Reinigung wichtig. Reinige das frische Piercing drei Wochen lang dreimal pro Tag. Noch häufiger ist weder notwendig noch gut für die Wundheilung.

Kann man ein Piercing Überpflegen?

Da ein Piercing auch überpflegt werden kann, solltest Du das Piercing nicht häufiger säubern. Nach etwa 2 - 3 Wochen kann die Pflege auf ein Mal täglich reduziert werden. Dein Piercing Schmuck muss nicht extra bewegt werden, damit das Pflegemittel in den Stichkanal eindringt.

Wie pflege ich ein Piercing richtig?

Schwimmbad, Sauna oder Solarium in den ersten 4 Wochen meiden. keine Berührung mit See- oder Meereswasser. nicht am Piercing-Stab herumspielen, schon gar nicht mit ungewaschenen Händen. den Schmuck keinem Druck oder Reibung aussetzen.

Wie macht man Salzwasser für Piercing?

Kochsalzlösung ist einfach selbst herzustellen: 200ml Wasser und 1/4 Teelöffel (1,8g) handelsübliches, jod- und fluorfreies Salz in einem sauberen Gefäß mischen. Eine Erwärmung des Wassers erleichtert das Auflösen. Das Gefäß über das Piercing stülpen und drei bis fünf Minuten einwirken lassen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us