Question: Welche Unterlagen brauche ich um mein Kind umzumelden?

Wenn Sie mit Ehepartner und Kindern umziehen, reicht es, wenn eine Person die Ummeldung für alle erledigt. Für die Ummeldung brauchen Sie neben Personalausweisen und Reisepässen auch die Geburtsurkunden der Kinder, Heiratsurkunde und Wohnungsgeberbestätigung oder Kaufvertrag einer Immobilie.Wenn Sie mit Ehepartner und Kindern umziehen

Was muss man mitbringen wenn man sich ummeldet?

Unterlagen: Was braucht man für die Ummeldung?Personalausweise aller anzumeldenden Personen (Familienmitglieder)wenn vorhanden: Reisepässe.ausgefülltes, unterschriebenes Meldeformular.für Mietwohnungen: Wohnungsgeberbestätigung (auch Vermieterbescheinigung genannt)Jul 1, 2021

Wie schreibt man eine Vollmacht zur Ummeldung?

Hiermit bevollmächtige ich (Name, Geburtsdatum, aktuelle Anschrift) Herrn/Frau (Name, Geburtsdatum, aktuelle Anschrift), mich mit neuem Wohnsitz beim Einwohnermeldeamt (Ort) anzumelden. Auf jeden Fall sollten folgende Angaben enthalten sein: Namen, Geburtsdaten, Anschriften – jeweils Ihre und die des Bevollmächtigten.

Wie lange hat man Zeit sein Kind an zu melden?

Gemäß § 18 PStG müssen Eltern innerhalb von sieben Tagen nach der Geburt das Standesamt aufsuchen und die Geburtsurkunde beantragen. Zuständig ist das Standesamt, in dessen Einzugsbereich die Geburt erfolgte. Es ist wichtig, diese Frist einzuhalten.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us