Question: Was muss man tun um Hundesitter zu werden?

Jeder Hundesitter braucht drei Dinge: Liebe zum Hund, Erfahrung mit Hunden und eine große Portion Einfühlungsvermögen für Hund und Besitzer. Stimmen die Voraussetzungen, steht dem Dasein als Hundesitter grundsätzlich nichts im Weg.Jeder Hundesitter braucht drei Dinge: Liebe zum Hund, Erfahrung mit Hunden

Wie kann man Tiersitter werden?

Als Tiersitter brauchst Du fachliche Kenntnisse im Umgang mit den Tieren, die betreut werden und eine entsprechende Erlaubnis, wenn Du das Ganze professionell aufziehst: Diese Papiere brauchst du: Sachkundenachweis. Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.

Was kostet Petsitting?

Premium-Mitgliedschaft 1 Monat: CHF 40.00. 3 Monate: CHF 20.00 monatlich (Gesamtkosten: CHF 60.00) 12 Monate: CHF 7.50 monatlich (Gesamtkosten: CHF 90.00)

Wie viel kostet Hundesitting pro Tag?

10 bis 15 Euro. Hundebetreuung einen ganzen Tag lang oder über Nacht: ca. 15 bis 30 Euro.

Wie viel verdient man als gassigeher?

Gehalt: Wie viel du verdienst, hängt von den Absprachen mit den Besitzern und dem Pflegeumfang ab. Grundsätzlich kannst du bei stündlich abgerechneten Jobs, etwa bei regelmäßigem Gassigehen, mit einem durchschnittlichen Stundenlohn zwischen sechs und acht Euro rechnen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us