Question: Warum ist mein Hals so faltig?

Die Fältchen am Hals entstehen durch den natürlichen Alterungsprozess: Der Körper baut über die Jahre hinweg an Kollagen ab, ein Protein in der mittleren Hautschicht, das der Hautstruktur an Festigkeit verleiht. Mangelt es an Kollagen, dann verliert diese an natürlicher Spannkraft und Elastizität.Die Fältchen am Hals entstehen durch den natürlichen Alterungsprozess: Der Körper baut über die Jahre hinweg an Kollagen

Wieso habe ich Falten am Hals?

Falten am Hals und im Gesicht sind ein normales Merkmal der Hautalterung und gehören zum Leben dazu. Das hat vor allem damit zu tun, dass die Haut im Alter weniger Feuchtigkeit speichern kann und trockener wird. Die Haut verliert an Kollagen – ein Protein, das der Haut Struktur und Festigkeit gibt.

Wie du Falten am Hals los wirst?

Einmal pro Woche kann man alte Hautschüppchen mit einem Peeling entfernen und so die Zellerneuerung anregen. Mittlerweile gibt es aber auch zahlreiche Produkte, die spezielle Inhaltsstoffe wie Kollagen, Vitamix C, Aloe Vera oder Hyaluron für die dünne Haut an Hals und Dekolleté enthalten.

Woher kommen horizontale Halsfalten?

Horizontale Halsfalten Horizontale Falten werden auch Querfalten oder Embryonalfalten genannt. Sie verlaufen parallel zum Kinn und werden, unter anderem, durch die Haltung und Bewegung beeinflusst. Tagsüber empfiehlt es sich, aufrecht zu gehen und den Hals gestreckt zu halten.

Welche Creme bei trockener Haut am Hals?

Kamillen-Geranien-Creme Die Ätherischen Öle von Kamille und Geranie verbessern die Struktur trockener Haut. Lanolin und Vaseline mischen, die Öle zugeben und verrühren, bis eine geschmeidige Creme entstanden ist.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us