Question: Wem gehört der Ehering nach der Scheidung?

Der Eigentümer kann während oder nach der Ehe den Schmuck verschenken oder verkaufen, ohne das Einverständnis des Ehegatten einzuholen. Wurde der Schmuck dem Ehepaar jedoch von einer dritten Person gemeinsam geschenkt oder vererbt, dann gehört er selbstverständlich auch nach der Scheidung beiden Ehepartnern.

Was macht man mit dem Ehering nach der Scheidung?

Eine schnelle Lösung ist es, den Ehering dem Ex-Partner mitzugeben. So nach dem Motto: Aus den Augen - aus dem Sinn. Dann muss sich eben der Ex-Partner eine Lösung einfallen lassen. Es gibt Menschen, die es als angemessen empfinden, dass der Ehe-Partner, der die Ringe bezahlt hat, sie auch behalten darf.

Was gehört der Frau bei Scheidung?

Im Zuge einer Scheidung entstehen regelmäßig mindestens Ansprüche auf Unterhalt, Versorgungsausgleich und ggf. Zugewinnausgleich. Auch gemeinsames Vermögen bedarf der Auseinandersetzung der Scheidungswilligen. Welche Ansprüche genau entstehen, richtet sich stets nach dem jeweiligen Einzelfall.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us