Question: Was tun bei Beleidigung?

Erstattet jemand Anzeige wegen Beleidigung gegen Sie, erhalten Sie in den meisten Fällen ein Schreiben von der Polizei mit der Aufforderung schriftlich Stellung zu beziehen. Sie haben dann die Möglichkeit dies zu tun oder das Schreiben zu ignorieren.

Was bringt eine Anzeige wegen Beleidigung?

Diese Strafen sind möglich Nach § 185 StGB ist bei einer Anzeige wegen Beleidigung eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu 1 Jahr möglich – bei tätlichen Beleidigungen wie dem Anspucken des Opfers sind bis zu 2 Jahre möglich. Ersttäter erhalten überwiegend Geldstrafen.

Wann ist eine Beleidigung eine Beleidigung?

Tatbestand Beleidigung Beleidigungen sind missachtende oder nichtachtende Äußerungen über eine Person in Wort, Bild, Schrift und Geste. Eine Person wird herabgewürdigt oder als minderwertig dargestellt, also in ihrer persönlichen Ehre oder aber ihrem Geltungsanspruch angegriffen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us