Question: Wie Gendert man Kunde?

Paarform: Statt von „Kunden“ sprichst du von „Kundinnen und Kunden“. Du verwendest also einfach beide Formen hintereinander. Schrägstrich: Verwende einen Schrägstrich, um die männliche und die weibliche Form voneinander zu trennen, also zum Beispiel „Kund/innen“.

Wie nutzt man das Gendersternchen?

Genau wie die Schreibung mit Schrägstrich oder Klammern: Lehrer/innen, Lehrer(innen), symbolisiere das Sternchen mit angehängter weiblicher Wortendung, dass Frauen „die zweite Wahl“ seien. Pusch erklärt: „Es zerreißt die Wörter in drei Teile: Maskulinum – Genderstern – weibliche Endung.

Wie verwendet man gendergerechte Sprache?

Gendergerechte Sprache und gendergerechtes Formulieren bedeutet, alle in der Sprache sichtbar und hörbar zu machen und bei Formulierungen, die sich auf Personen beziehen, Frauen, Männer und Personen des dritten Geschlechts (Diverse) gleichermaßen zu nennen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us