Question: Welche AiO Wasserkühlung ist die beste?

Ist Wasserkühlung leiser als Luftkühlung?

Wasser ist zum einen ein viel besseres Kühlmittel als Luft, da es eine deutlich höhere Wärmekapazität hat, also mehr Wärme pro Volumen aufnehmen kann. Zum anderen arbeitet die Kühlung meist leiser, da lediglich die Pumpe und der Lüfter des Radiators Geräusche verursachen.

Wie funktioniert eine Wasserkühlung im PC?

Die Funktionsweise einer Wasserkühlung ist etwas komplexer. Hier wird die Wärme der Komponenten über einen Wasserkreislauf abtransportiert. Er nimmt die Hitze des Wassers auf und leitet sie an die Umgebungsluft weiter. Das gekühlte Wasser macht sich daraufhin wieder auf den Weg zur CPU beziehungsweise Grafikkarte.

Was bringt eine Wasserkühlung?

Wasserkühlungen bringen vor allem den Vorteil mit sich, dass Sie eine höhere Effizienz bieten. Vor allem bei externen Systemen ist der Unterschied deutlich. Zudem ist die PC-Wasserkühlung meist hörbar leiser als die reine Lüftervariante. Im Office-Computer wirst du den Unterschied zwar kaum merken.

Was ist leiser Lüfter oder Wasserkühlung?

Wasser ist zum einen ein viel besseres Kühlmittel als Luft, da es eine deutlich höhere Wärmekapazität hat, also mehr Wärme pro Volumen aufnehmen kann. Zum anderen arbeitet die Kühlung meist leiser, da lediglich die Pumpe und der Lüfter des Radiators Geräusche verursachen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us