Question: Wie lange dauert es bis Vomex Zäpfchen wirken?

Viele Ursachen – Eine Lösung: Vomex A Wie gut, dass Vomex A® für viele Arten der Übelkeit das passende Mittel ist – und in nur 30 Minuten für bis zu 6 Stunden wirkt.

Wie oft kann man Vomex Zäpfchen nehmen?

Dosierung von VOMEX A 150 mg Suppositorien Einzeldosis: 1 Zäpfchen. Gesamtdosis: 1-2mal täglich (im Abstand von mind. 6 Stunden)

Für was sind Vomex A Zäpfchen?

Vomex A® Suppositorien 150 mg beinhaltet den Wirkstoff Dimenhydrinat. Die Zäpfchen aus der Gruppe der H1-Antihistaminika sind ein Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen, speziell bei Reisekrankheit.

Was hilft akut gegen Übelkeit?

Schonkost: Tee, Zwieback oder mit Wasser zubereiteter Haferschleim werden bei akuter Übelkeit und Erbrechen empfohlen. Schweres und fettreiches Essen sollte man stattdessen meiden.

Wann gebe ich Vomex?

Die Zäpfchen sind in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt tief in den Enddarm einzuführen. Zur Vorbeugung von Kinetosen erfolgt die erstmalige Gabe ca. 1/2 bis 1 Stunde vor Reisebeginn. VOMEX A Kinder-Suppositorien 40MG ist, wenn vom Arzt nicht anders verordnet, nur zur kurzzeitigen Anwendung vorgesehen.

Wie viel Abstand zwischen Vomex?

Dosierung von VOMEX A Dragees 50 mg überzogene Tabletten Gesamtdosis: 1-3mal täglich (im Abstand von mind. 6 Stunden) Zeitpunkt: unabhängig von der Mahlzeit.

Wann Kindern Vomex geben?

Der Vomex A Sirup - für Kinder ist ein Arzneimittel, das zur Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit und Erbrechen oder der Reisekrankheit angewendet wird. Der Sirup kann bei Säuglingen ab 6 kg und Kindern angewendet werden.

Ist Vomex ein Antibiotikum?

VOMEX A enthält den Wirkstoff Dimenhydrinat, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten H1-Antihistaminika. Dimenhydrinat ist ein Antiemetikum (Mittel gegen Übelkeit) und Antivertiginosum (Mittel gegen Schwindel).

Was kann man gegen Übelkeit machen?

Pfefferminz- und Kamillentee: Wer sich den Magen verdorben hat und unter akuter Gastritis leidet, kann Beschwerden wie Übelkeit, Brechreiz oder Magenkrämpfe mit diesen beruhigenden Kräutertees lindern. Schonkost: Tee, Zwieback oder mit Wasser zubereiteter Haferschleim werden bei akuter Übelkeit und Erbrechen empfohlen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us