Question: Welche Geschlechtskrankheiten kann ein Frauenarzt testen?

Das Projekt s.a.m health ermöglicht regelmäßige Tests auf HIV, Syphilis, Gonorrhö (Tripper) und Chlamydien.

Werden Geschlechtskrankheiten beim großen Blutbild erkannt?

Bei Verdacht auf Krankheiten, die anfangs symptomfrei verlaufen: Eine Blutuntersuchung deckt zudem verschiedene sexuell übertragbare Krankheiten auf, wie z.B. HIV, Hepatitis B+C, Chlamydien und Syphilis.

Können Chlamydien im Blut nachgewiesen werden?

Der Nachweis von Antikörpern gegen Chlamydia trachomatis im Blut ist ebenfalls möglich. Der Test kann allerdings nicht zwischen aktueller und bereits ausgeheilter Infektion unterscheiden und ist daher in der Regel von begrenztem Wert. Bei Frauen. Ein erster Hinweis auf eine Infektion ist der gelblich-klebrige Ausfluss.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us