Question: Welche Nebenwirkungen kann e-Zigarette rauchen haben?

Krebserzeugende Substanzen in E-Zigaretten Als Nebenwirkungen sind bei der E-Zigarette folgende Beschwerden bekannt: Reizungen im Mund- und Halsbereich, trockener Husten, Schwindel und Übelkeit.

Warum muss ich beim Dampfen Husten?

Canada Vapes erklärt zu PG: “Die meisten E-Liquids enthalten mindestens 80 % und bis zu 92 % Propylenglykol. Dies ist der Inhaltsstoff, der den rauchähnlichen Dampf erzeugt, wenn man an der E-Zigarette zieht und dann ausatmet”. Eine Nebenwirkung von Propylenglykol sind Halsschmerzen, und diese können zu Husten führen.

Wie schädlich ist Vapen?

Propylenglykol kann Augen und Atemwege reizen. Beim Erhitzen des Stoffs entsteht Formaldehyd, das die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Menschen als krebserregend einstuft. Auch Nikotin wird als potenziell krebserregend diskutiert, was jedoch nicht zweifelsfrei nachgewiesen ist.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us