Question: Was für eine Lippenform habe ich?

Was sagt die Form der Lippen aus?

Frauen mit vollen Lippen sagt man besondere Leidenschaft, Kraft und Empathie nach. Dem anderen Geschlecht gegenüber zeigen sie sich sehr selbstbewusst und geben gerne den Ton an. Zudem gelten Frauen mit vollen Lippen als der geborene Muttertyp und haben auf andere eine starke und verlässliche Wirkung.

Was ist das Lippenherz?

Die obere Grenzlinie des Lippenrots mit der geschwungenen Einbuchtung in der Mitte wird Amorbogen, auch Kupidobogen oder Lippenherz, genannt. Zwischen Amorbogen und Nase liegt das Philtrum, eine vertikale Vertiefung in Form einer „Rinne“, die unterschiedlich tief ausgeprägt sein kann.

Wie bekomm ich volle Lippen?

Sowohl nudefarbener als auch farbiger Lipgloss können helfen, schmale Lippen optisch zu vergrößern. Vor allem, wenn sie einen Plumping-Effekt haben. Dann plustern seine Inhaltsstoffe die Lippen nämlich noch zusätzlich auf. Sie spenden den Lippen Feuchtigkeit und verleihen ihnen gleichzeitig mehr Volumen.

Was bedeutet Amorbogen?

Der Amorbogen, synonym auch Kupidobogen genannt, ist die bogenförmige Grenzlinie des Oberlippenrots; dazu zählt auch der untere Abschluss des Philtrums, welcher gewissermaßen der „Griff“ des Bogens ist. Bei verschiedenen Fehlbildungen – beispielsweise durch das fetale Alkoholsyndrom – kann der Amorbogen fehlen.

Was sind Schmolllippen?

Lippen mit weichem, runden Amorbogen Diese Lippenform ist typisch für Menschen, die sehr zuvorkommend sind. Diese Menschen zeigen viel Mitgefühl, verbringen viel Zeit mit anderen und sind sehr rücksichtsvoll.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us