Question: Warum hat man die komplexen Zahlen eingeführt?

Komplexe Zahlen (Symbol: ) stellen eine Erweiterung des Zahlenbereichs dar. Diese Erweiterung ist notwendig um Gleichungen wie z.B. x 2 = − 1 lösen zu können. Für diese Gleichung finden wir keine reelle Zahl aus , die diese Gleichung lösen würde.

Wie hat Euler die Zahl e entdeckt?

Betrachtet man die ersten Stellen von e, so würde man fast vermuten, die Zahl sei periodisch. Leonhard Euler gelang im Jahr 1737 das Kunststück, die Irrationalität von e zu beweisen. Die Zahl wird ihm zu Ehren deshalb auch Eulersche Zahl genannt.

Was ist die Zahl e?

Die Zahl e ist Basis des natürlichen Logarithmus. e=2, 718 281 828 459 045 235 360 287 471 352 ist eine für die Wissenschaft und insbesondere für die Mathematik wichtige Zahl. Die Bezeichnung mit dem Buchstaben e geht auf LEONHARD EULER (1707 bis 1783) zurück.

Wo taucht die Eulersche Zahl auf?

Die Eulersche Zahl und die e-Funktion Sie taucht z.B. auf bei Wachstumsproblemen, aber auch überall dort wo es um Schwingungen geht und gerne auch im Rahmen von Wahrscheinlichkeiten.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us