Question: Was bringt alles Unglück?

Warum bringen porzellanscherben Glück?

Aus Überlieferungen geht hervor, dass Gefäße aus Ton oder Keramik seinerzeit als Vorratsbehälter dienten. Und sofern diese reich gefüllt waren, brachten sie ihren Eigentümern Glück. Das beste Alltagsbeispiel dafür, dass Ton-, Keramik- oder Porzellanscherben auch heute noch Glück bringen, liefert der Polterabend.

Warum wird schornsteinfegern nachgesagt dass sie Glück bringen?

Schon im Mittelalter waren Schornsteinfeger als Handwerksgesellen unterwegs, um Schornsteine zu reinigen. War der Schornstein frei, konnte gekocht und geheizt werden. Für die Bewohner brachte der Schornsteinfeger also Sicherheit und damit Glück ins Haus! Dieser Glaube hat sich bis heute erhalten.

Wann bringen Scherben Glück?

Eine andere Deutung ist, dass Glas früher sehr teuer war, und es als Unglück oder böses Omen betrachtet wurde, wenn Glas zerbrach (Glück und Glas wie leicht bricht das) Um das Unglück ins Gegenteil zu verkehren, wurde dann Scherben bringen Glück! gerufen oder gesagt.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us