Question: Wann hat man nach einer Ausschabung wieder einen Eisprung?

Zwei bis sechs Wochen nach einer Fehlgeburt erfolgt der erste Eisprung, womit die Möglichkeit einer Schwangerschaft wieder gegeben ist.

Wie lange darf man nach einer Ausschabung nicht schwanger werden?

Wann darf man nach einer Fehlgeburt wieder schwanger werden? Normalerweise wird Ihnen nach einer Fehlgeburt geraten, rund drei Monate zu warten, bis Sie wieder ungeschützten Geschlechtsverkehr haben, vor allem, wenn eine Ausschabung (Curettage) vorgenommen werden musste.

Wann stellt sich der Zyklus nach einer Fehlgeburt wieder ein?

Normalerweise kannst du ungefähr 4 – 6 Wochen nach einer Fehlgeburt mit deiner Periode rechnen. Wenn du zu dem Zeitpunkt noch keine Blutung gehabt hast, sprich am besten einmal mit deiner Frauenärztin oder deinem Frauenarzt darüber, vor allem wenn dein Zyklus vorher sehr regelmäßig war.

Wie lange dauert das Ergebnis einer Ausschabung?

Das Ergebnis liegt nach zwei bis drei Tagen vor und wird sofort dem behandelnden Frauenarzt oder der Patientin selbst mitgeteilt. Können bei dem Eingriff Komplikationen auftreten? Laut Bundesverband Ambulantes Operieren ist eine Ausschabung ein risikoarmer Routineeingriff.

Wie lange darf man nach Ausschabung bluten?

Die Blutung nach einer Kürettage ist meistens schwächer als eine normale Regelblutung. Allerdings kann es auch zu stärkeren Blutungen kommen. Dies dauert meist 3 bis 5 Tage. Danach kann bis zur nächsten Regelblutung noch ein bräunlicher Ausfluss vorhanden sein.

Wie lange hat man nach einer Ausschabung Schmerzen?

Auch die Gebärmutter selbst muss sich nach dem Eingriff erholen und die Wunde abheilen. Leichte, ziehende Schmerzen, leichte Blutungen bis zu eine Woche und bräunlicher Ausfluss bis zwei Wochen nach dem Eingriff sind normal. Die erste Regelblutung setzt nach vier bis acht Wochen wieder ein.

Wie lange dauert Befund nach Ausschabung?

Wie lange es dauert, bis der Befund einer Biopsie vorliegt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Soll ein Krebsverdacht abgeklärt werden, liegen die Ergebnisse bei Routineuntersuchungen in der Regel nach 2 bis 3 Tagen vor. Zusatzuntersuchungen dauern 1 bis 2 Wochen, gelegentlich auch länger.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us