Question: Was kann passieren wenn ein Bandscheibenvorfall nicht behandelt wird?

Die meisten Bandscheibenvorfälle werden nicht bemerkt, einige verursachen zum Teil starke Schmerzen und extrem wenige sind gefährlich, wenn Nerven geschädigt werden können. Drückt ein Bandscheibenvorfall auf das Rückenmark (Bandscheibenvorfälle in der Halswirbelsäule), kann dieses geschädigt werden (Myelopathie).

Kann man mit Bandscheibenvorfall leben?

Die vom Vorfall der Bandscheibe ausgelöste Reizung der Nerven geht allmählich wieder zurück. Wird die Belastung dann langsam wieder gesteigert, können die meisten Patienten nach einiger Zeit wieder ein ganz normales Leben führen.

Wie kann sich ein Bandscheibenvorfall zurückbilden?

Dem konservativen Vorgehen kommt der Umstand zugute, dass sich ein Bandscheibenprolaps häufig wieder spontan zurückbildet. Allerdings sind die Zahlen von bis zu 70 % radiologischer Spontanregression innerhalb von sechs bis zehn Monaten aufgrund der selektionierten Patienten in den Studien nicht wirklich zuverlässig.

Kann man mit einem Bandscheibenvorfall gelähmt werden?

Aber auch ein Bandscheibenvorfall kann zu einer Rückenmarkschädigung führen. Normalerweise werden aber durch den Druck der Bandscheibe auf das Rückenmark nur einzelne Muskeln gelähmt. Im ungünstigsten Fall kann jedoch das Rückenmark gequetscht werden.

Wo ist Bandscheibenvorfall am gefährlichsten?

Am häufigsten kommt es zu einem Bandscheibenvorfall im Bereich der Lendenwirbelsäule (90 %), seltener im Bereich des Halses (knapp 10 %) oder im Bereich der Brustwirbelsäule.

Wie lange dauert es bis ein Bandscheibenvorfall heilt?

Ein Bandscheibenvorfall im Bereich der Lendenwirbel kann auf den Ischiasnerv drücken und Schmerzen auslösen, die häufig über ein Bein bis in den Fuß ausstrahlen. Bei den meisten Menschen heilt ein Bandscheibenvorfall innerhalb von sechs Wochen von allein aus.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us