Question: Wie sieht Gürtelrose im Anfangsstadium aus?

Die Krankheit beginnt meist mit Mattigkeit und leichtem Fieber sowie Schmerzen in einem bestimmten Hautgebiet. Vorwiegend ist der Rumpf betroffen. In dem betroffenen Hautareal bilden sich dann Rötungen und gerötete Bläschen, die manchmal jucken können. Nach ein paar Tagen platzen die Bläschen auf und verkrusten.Die Krankheit

Wie schnell breitet sich die Gürtelrose aus?

Wie lange ist Gürtelrose ansteckend? Gürtelrose-Patienten sind ab dem Auftreten der Hautbläschen bis zu deren vollständigem Verkrusten ansteckend. Im Allgemeinen dauert dies fünf bis sieben Tage. Zum Vergleich: Windpocken-Patienten sind schon ein bis zwei Tage vor Auftreten des Ausschlags ansteckend.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us