Question: Wie merkt man ob das Jochbein gebrochen ist?

Verletzung: Das Jochbein liegt zwischen Wange und Ohr. Durch äußere Gewalteinwirkungen (z.B. Schläge) kann das Jochbein eingedrückt werden. Bei größeren Verletzungen kann sich das Gesicht verschieben und eine Asymmetrie ist erkenn-bar. Typisch für einen Jochbeinbruch sind Schmerzen beim Kauen.

Was ist ein augenhöhlenbruch?

Die Orbitabodenfraktur, auch Augenhöhlenbruch, bezeichnet einen Bruch der Knochen, die die Augen und Augenmuskeln schützen. Hinter der Augenhöhle schließt sich gleich das Gehirn und die Nasennebenhöhle an.

Was ist hinter dem Jochbein?

Der nach hinten gerichtete Schläfenfortsatz (Processus temporalis) bildet den vorderen Teil des Jochbogens (Arcus zygomaticus) und artikuliert mit dem Processus zygomaticus des Schläfenbeins, das ebenfalls zur Bildung des Jochbogens beiträgt.

Wie wird ein Jochbeinbruch behandelt?

Therapie: Eine Jochbeinfraktur muss operativ behandelt werden, da das Jochbein Teil der Augenhöhle ist. Dabei werden die Knochen freigelegt, gerichtet und mit Drähten, Platten oder Schrauben fixiert. Genesung: Ein gebrochenes Jochbein heilt in etwa vier Wochen aus.

Wie sieht ein augenhöhlenbruch aus?

Bei einem Augenhöhlenbruch platzt die Augenhöhle, weil der Knochen unter dem Auge sehr dünn ist. Ein Wundspalt entsteht und der Patient kann in einigen Fällen Doppelbilder sehen. “

Wie lange dauert ein jochbeinbruch?

Therapie: Eine Jochbeinfraktur muss operativ behandelt werden, da das Jochbein Teil der Augenhöhle ist. Dabei werden die Knochen freigelegt, gerichtet und mit Drähten, Platten oder Schrauben fixiert. Genesung: Ein gebrochenes Jochbein heilt in etwa vier Wochen aus.

Wie lange heilt eine jochbeinprellung?

Die Heilungsdauer bei einer banalen Prellung beträgt meist zwei bis drei Wochen, in leichten Fällen auch nur wenige Tage. Bei einer Kontusion, die mit narbigen Veränderungen einhergeht, kann die Heilung auch vier Wochen und länger dauern.

Was ist der Orbitaboden?

Die Orbitabodenfraktur (Blow-out-Fraktur) ist ein Bruch des Bodens der Augenhöhle. Sie entsteht etwa dadurch, dass ein Faustschlag oder ein Ball das Auge treffen. Die Symptome können sich als Bluterguss um das Auge, Doppelbilder, Gefühlsstörungen im Gesicht und Schwellungen äußern.

Wo ist der Orbitaboden?

Der Orbitaboden besteht hauptsächlich aus Knochenanteilen der Maxilla (Facies orbitalis corpus maxillae) und des Os zygomaticum. Eine kleine Fläche des Bodens im hinteren Teil der Orbita bildet das Os palatinum (Processus orbitalis ossis palatini). Der tiefste Punkt des Orbitabodens wird Orbitale genannt.

Welche Knochen bilden die Orbita?

Beteiligte Knochen Stirnbein (Os frontale) Tränenbein (Os lacrimale) Oberkiefer (Maxilla) Jochbein (Os zygomaticum)

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us