Question: Welchen Abschluss braucht man als Investmentbanker?

Als Abschluss bevorzugen Arbeitgeber den Master- beziehungsweise Diplomabschluss. Weniger gute Chancen haben Bachelor-Absolventen. Bereits im Studium sollten angehende Investmentbanker die richtigen Schwerpunkte für den späteren Beruf setzen und ein Hauptfach wählen, das einen bankbezogenen Bereich umfasst.

Was macht man als Investmentbanker?

Wo arbeitet ein Investmentbanker?Investmentbanken.Klassische Banken.Finanzdienstleister.Unternehmensberatungen.

Was gibt es für Banker?

Banking Berufe: Welche Berufe gibt es bei der Bank?Bankkaufleute. Die Arbeit der Bankkaufleute kann als „Klassiker“ unter den Bank Berufen bezeichnet werden. Versicherungsfachangestellte/r. Relationship Manager. Anlageberater. Firmenkundenbetreuer. Bankrevisor. Kreditmanager. Fondsmanager.

Haben Investmentbanker Zukunft?

Mittelfristig dürfte der Berufszweig Investmentbanking gute Job- und Gehaltsaussichten bieten. Zurzeit tut sich in der Branche jedoch noch nicht viel: Mit einer Zunahme des Wertpapierhandels wird erst nach dem Wiederanspringen der Konjunktur gerechnet.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us