Question: Wann zählt man als Pendler?

Pendler sind Arbeitnehmer, bei deren Arbeitsweg zwischen Wohnung und Arbeitsort die Grenze der Wohngemeinde überschritten werden muss – so die Definition in Deutschland.

Was ist ein wochenendpendler?

Wochenendpendler verbringen das arbeitsfreie Wochenende an ihrem Hauptwohnsitz, ihre Arbeitstage hingegen weitgehend am Ort ihres Arbeitsplatzes. Das Verhältnis der Pendler zu den Erwerbstätigen einer Gemeinde wird als Pendlerquote bezeichnet.

Was ist eine Pendlerwohnung?

Eine Pendlerunterkunft ist lediglich eine andere Bezeichnung für eine Monteurunterkunft und ist prinzipiell das Selbe: Eine Pendlerunterkunft kann eine komplette Pendlerwohnung sein oder aber ein einzelnes Pendlerzimmer, die/das preiswert an Pendler oder sonstige Berufsreisende wie Monteure, Arbeiter oder Handwerker ...

Was ist mit Pendeln gemeint?

Pendler sind Arbeitnehmer, bei deren Arbeitsweg zwischen Wohnung und Arbeitsort die Grenze der Wohngemeinde überschritten werden muss – so die Definition in Deutschland.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us