Question: Was tun gegen Schweißgeruch trotz duschen?

Hilfreich können dafür Hausmittel wie Salbeitee, Apfelessig, Natron oder Zitrone sein. Als sehr wirksam gelten auch Antitranspirante, die die Schweißdrüsen an den betroffenen Stellen abdichten. Die Antitranspirante werden meist als Creme, Gel oder Roll-On auf die Haut aufgetragen.

Was tut man gegen Achselgeruch?

Hygiene: Täglich waschen hilft gegen Körpergeruch und Schweißgeruch – vor allem unter den Achseln. Fahren Sie bei hartnäckigem Geruch auch einmal mehr mit dem feuchten Waschlappen durch Ihre Achselhöhlen. Deodorant: Sparsam verwenden, das Deo selbst ist auch Nahrung für Bakterien.

Warum stinkt es plötzlich wenn ich schwitze?

Genussmittel wie Alkohol, Koffein und Drogen. Die Ausscheidung von (in der Leber oder Niere zuvor abgebauten) Giftstoffen über die Schweißsekretion kann das Duftbild des Konsumenten verändern. Nahrungsmittel, zum Beispiel verstärken Knoblauch, Zwiebeln oder andere Gewürze den Eigengeruch merklich.

Was tun gegen Schweißgeruch im Intimbereich?

Wer stark im Intimbereich schwitzt, kann versuchen, dem Schweiß mit Salbei entgegenzuwirken. Eine sanfte Intimpflege mit Salbeitee kann helfen. Gegen unangenehmen Schweißgeruch hilft es oft auch, die Haare abzurasieren, denn dort sammeln sich leicht Bakterien an, die den Geruch verstärken.

Was tun gegen Schweissgeruch trotz Deo?

Wer trotz Deodorant Schweissgeruch entwickelt oder stark schwitzt, sollte vor dem Schlafengehen ein Anti-Transpirant benutzen. Die Wirkstoffe können über Nacht einziehen und sich effektiv entfalten. Die Schweissproduktion wird damit quasi über Nacht gedrosselt.

Hat Schwitzen was mit der Schilddrüse zu tun?

Schilddrüsenüberfunktion: Menschen, deren Schilddrüse zu viele Schilddrüsenhormone produziert, vertragen meist Wärme schlecht, haben oft eine erhöhte Körpertemperatur und schwitzen deshalb häufig.

Warum schwitze ich so stark zwischen den Beinen?

Warum schwitzt man zwischen den Beinen? Bei heißen Temperaturen oder sportlicher Betätigung ist Schwitzen an den Beinen ganz normal. Berühren sich die beiden Oberschenkel direkt, beispielsweise beim Sitzen und gleichzeitigem Tragen kurzer Kleidung, wird durch den Hautkontakt das Schwitzen zusätzlich begünstigt.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us