Question: Welcher Jakobsweg für Anfänger?

Der am besten für Einsteiger geeignete Pilgerweg ist der Camino de Ingles. Entlang des Jakobsweges befinden sich immer wieder Pilgerherbergen, in denen Pilger übernachten, sich erholen und verpflegen können. Beachten Sie allerdings, dass sie hierfür einen Pilgerausweis benötigen.Der am besten für Einsteiger geeignete Pilgerweg

Wie beginne ich den Jakobsweg?

Der klassische Jakobsweg ist der Camino Francés von der spanisch-französischen Grenze in den Pyrenäen nach Santiago de Compostela. Mit der Wiederbelebung der Pilgertradition wurden jedoch zahlreiche Jakobswege des Mittelalters wieder entdeckt und so beginnt der Jakobsweg im Prinzip vor der eigenen Haustür.

Warum sollte man den Jakobsweg gehen?

Sicherlich gehen noch immer viele Gläubige den Jakobsweg aus religiösen Motiven. Andere sind auf Sinnsuche, Selbstfindung oder versuchen einen Schicksalsschlag zu verarbeiten. Und wieder Andere möchten einfach nur vom Alltag abschalten und in der besonderen Atmosphäre auf dem Jakobsweg zur Ruhe kommen.

Wie lange dauert der Jakobsweg in Deutschland?

Sie können etwa ab Deutschland, Österreich und der Schweiz mit gut drei Monaten für die gesamte Strecke bis Santiago de Compostela rechnen, wobei es von Rostock oder Wien natürlich deutlich länger dauert als wenn Sie von Genf aus gehen. Ab der spanischen Grenze sollten Sie mit etwa fünf Wochen bis Santiago rechnen.

Wo fängt der Jakobsweg in Spanien an?

Pyrenäen Der klassische Jakobsweg Spanien startet in Frankreich in den Pyrenäen, genauer in dem kleinen Bergdorf Saint-Jean-Pied-de-Port und führt Dich auf 32 Etappen, jede ca. 20 bis 30 Kilometer lang, quer durch Nordspanien bis nach Santiago de Compostela.

Warum soll man Pilgern?

Das Ziel einer Pilgerreise konnte und kann aber jeder als heilig betrachtete Wallfahrtsort sein, etwa eine Kirche oder das Grab einer Heiligen. Zuallererst sind die Menschen aus religiösen Gründen unterwegs: Pilgern für das Seelenheil, aus Dankbarkeit, aufgrund eines Gelübdes oder als Buße.

Wie lange dauert der komplette Jakobsweg?

Sie können etwa ab Deutschland, Österreich und der Schweiz mit gut drei Monaten für die gesamte Strecke bis Santiago de Compostela rechnen, wobei es von Rostock oder Wien natürlich deutlich länger dauert als wenn Sie von Genf aus gehen. Ab der spanischen Grenze sollten Sie mit etwa fünf Wochen bis Santiago rechnen.

Wie lange ist der Jakobsweg in Spanien?

Den Camino Francés/französischer Jakobsweg pilgern. Von den Pyrenäen bis zum Apostelgrab in Santiago de Compostela führt der Camino Francés auf knapp 800 Kilometern. Dabei passiert er so bedeutende Städte wie Burgos und León und durchquert vier Regionen Spaniens: Navarra, La Rioja, Castilla y León und Galizien.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us