Question: Wie oft trainieren nach Knie OP?

Zu Beginn empfehle ich Patienten die Übungen 2-3 Mal am Tag zu absolvieren. Frisch nach einer Operation ist es noch eine ziemliche Herausforderung und bedarf viel Konzentration. Später wird jedoch die Ansteuerung zunehmend leichter.

Welche Sport ist gut nach einer Knie OP?

Welche Sportarten sind mit künstlichem Knie empfohlen? Sportarten wie Walking, Radfahren, Aquafitness, Schwimmen sind bei Knieschmerzen oder mit einem künstlichen Kniegelenk empfehlenswert. Auch Krafttraining, Bergwandern mit Stöcken oder Tanzen sind für Patienten mit einem künstlichen Knie geeignet.

Welche Geräte nach Knie OP?

In der Regel wird der Arzt dir maßvolles Training auf dem Ergometer als Teil der Reha empfehlen. Das trifft übrigens nicht nur auf schwere Eingriffe wie eine Knie-OP zu, auch bei Knöchelverstauchungen hilft dir das Ergometer auf dem Weg zur vollständigen Genesung.

Wie oft Ems nach Knie OP?

Das EMS-Gerät (Muskelstimulationsgerät) sollte 2 x täglich benutzt werden. Nach 4 Wochen sollte in Vollbelastung übergegangen, die Unterarm-Gehstützen abtrainiert und die M4-Orthese freigestellt werden.

Welche Therapie nach Knie OP?

Nach dem Aufenthalt in der Rehabilitationseinrichtung wird empfohlen, die Krankengymnastik in einer Praxis weiter zu führen, um noch vorhandene Muskel- oder Bewegungsdefizite weiter zu verbessern. Ebenfalls kann es empfehlenswert sein, sich Rehasport oder Wassergymnastik verordnen zu lassen.

Wie lange hält ein operiertes Kreuzband?

Es dauert nach einer Kreuzbandoperation ungefähr 3 Monate, bis ein Patient wieder Schwimmen oder Radfahren kann. Sportarten wie Ballsport oder Skifahren, welche die Kniegelenke stärker belasten, kann der am Kreuzband Operierte frühestens nach (6 -) 9 Monaten wieder ausüben.

Kann das Kreuzband kurz nach der OP wieder reissen?

Laut Studienlage sind bis zu 25 Prozent der operativ versorgten Patienten gefährdet, sich einen erneuten Riss am gleichen Bein zuzuziehen. Nur etwa jeder zehnte Athlet erleidet einen VKB Riss in der Gegenseite. Frauen scheinen häufiger betroffen zu sein als Männer.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us